HOT NEWS
: ACHTUNG - DRYTOOLING nur im TOPROPE, Details unter "Klettergarten - Drytooling"
: Sektor 8 ist ab sofort wieder freigegeben!
: Im Sektor 2 wurde ein Lesebrille gefunden.
Tauernhöhenweg
Alpenvereinaktiv
facebook

Deutscher Alpenverein Sektion Duisburg - hier geht es zu den sozialen Medien

DerPark2016 Key

Mehr Park braucht kein Mensch!

Im Landschaftspark Duisburg-Nord verbinden sich auf einer rund 180 Hektar großen Fläche Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel zu einer weltweit nahezu einmaligen Parklandschaft.

Im Zentrum steht ein stillgelegtes Hüttenwerk, dessen alte Industrieanlagen heute vielfältig umgenutzt sind: Die ehemaligen Werkshallen sind für Firmen- und Kulturveranstaltungen hergerichtet, in einem alten Gasometer entstand Europas größtes künstliches Tauchsportzentrum, ehemalige Erzlagerbunker wandelten sich zu einem alpinen Klettergarten, in einer ehemaligen Gießhalle wurde ein Hochseilparcours eingerichtet und ein erloschener Hochofen ist zum Aussichtsturm ausgebaut.

Der Landschaftspark ist rund um die Uhr geöffnet.
Der Eintritt zum Parkgelände ist frei.

Hier geht es zur Homepage vom Landschaftspark


Namenssponsor schauinsland-reisen plant Urlaubswelt aus Eis beim Lichtermarkt im Landschaftspark

Der schauinsland-reisen Lichtermarkt im Landschaftspark Duisburg-Nord lockt vom 30. November bis 2. Dezember 2018 nicht nur mit schönstem Kunsthandwerk, sondern auch mit einer Urlaubswelt aus Eis.
Namenssponsor schauinsland-reisen plant zum Lichtermarkt im Landschaftspark Duisburg-Nord eine Urlaubswelt aus Eis. Dazu werden sieben internationale Künstler mehr als 40 Tonnen Eis bearbeiten und die Gießhalle des stillgelegten Hüttenwerks in eine frostige Skulpturenwelt verwandeln. Die Kunstwerke: bis zu zwei Meter hoch und festlich illuminiert.

„Wir freuen uns, dass schauinsland-reisen den Lichtermarkt durch diesen künstlerischen Programmpunkt ergänzt“, sagt Uwe Kluge, Geschäftsführer der Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH, zu der auch der Landschaftspark Duisburg-Nord gehört. „Das Vorhaben ist einzigartig in Duisburg.“

Als besonderes Highlight möchte schauinsland-reisen es nach der höchsten Sandburg der Welt außerdem noch einmal wissen und startet im Rahmen der offiziellen Eröffnung des Lichtermarktes am 30. November einen winterlichen Weltrekord-Versuch: Die größte Sonnenliege aus Eis soll entstehen. 6 Meter lang, 3,6 Meter breit und 1 Meter hoch muss die XXL-Liege sein, die Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekord-Institut für Deutschland nach den Eröffnungsreden, der Eröffnung der Skulpturenwelt und der Livemusik dann um 18 Uhr begutachten, wird.

Von Freitag, 30. November bis Sonntag, 2. Dezember 2018 weihnachtet es im Landschaftspark Duisburg-Nord, denn der schauinsland-reisen Lichtermarkt ist zurück. Insgesamt 108 Künstler präsentieren im beleuchteten Hüttenwerk und in der mit historischen Maschinen und Architekturbeleuchtung ausgestatteten Gebläsehalle ihr Handwerk.

Öffnungszeiten: Freitag: 14 – 21 Uhr (Offizieller Eröffnungsakt: 17 Uhr) Samstag: 12 – 21 Uhr Sonntag: 10 – 19 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene: 4 €; Kinder bis 14 Jahren: Eintritt frei

Tickets sind während der Veranstaltung vor Ort am Eingang des schauinsland-reisen Lichtermarktes erhältlich.

Der Eintritt in die schauinsland-reisen Urlaubswelt aus Eis ist im Lichtermarkt-Ticket enthalten.

Mehr dazu unter www.lichtermarkt.ruhr.