HOT NEWS
: Ab sofort ist unsere Geschäftsstelle wieder für den Publikumsverkehr geöffnet!
: Ab dem 12. Juni 2021 startet unser Kursbetrieb wieder!
: NEUE MENÜS UNTER "SERVICE -> ALPENVEREINAKTIV"
: Ausbildungskurse anderer Sektionen nur nach Anmeldung in den Klettersteig (ab 13:30)!
: Die Geschäftsstelle bleibt am 21.09.2021 geschlossen!
Tauernhöhenweg
Alpenvereinaktiv
facebook

Deutscher Alpenverein Sektion Duisburg - hier geht es zu den sozialen Medien

30. Juni 2021

Wichtig BildAb dem 1. Juli 2021 zahlen Sie im laufendem Jahr als Gastmitglied keinen Beitrag und auch weiterhin keine Aufnahmegebühr in der Gastsektion.


Voraussetzung: Sie haben die Mitgliedschaft in Ihrer A-Sektion gekündigt und legen dem Antrag die Kündigungsbestätigung bei.

 


26. Mai 2021

ASS Bild

Wichtige Informationen des DAV e. V. in Zusammenarbeit mit der Bernhard Asskuranzmakler GmbH & Co. KG und der Würzburger Versicherung

Hier finden Sie alle notwendigen Informationen zu den Themen:

- Ausschluss wegen Reisewarnung aufgrund Corona und

- Ausschluss wegen Pandemie aufgrund Corona


Beiträge

Die Beiträge sind Jahresbeiträge und gelten für das Kalenderjahr. Bei Eintritt ab dem 01.09. des Jahres sind die Beiträge für die verbleibenden Monate auf die Hälfte reduziert.

Beitragsumstufungen

Diese erfolgen automatisch am Ende des Jahres durch die Geschäftsstelle bei Vollendung des 18. und 25. Lebensjahres.

Beitragseinzug

Wir bitten jedes neue Mitglied uns eine Einzugsermächtigung zu erteilen. Der jeweilige Jahresbeitrag wird am ersten Werktag eines Jahres abgebucht. Bitte achten Sie unbedingt auf ausreichende Deckung Ihres Kontos. Die Wenigen, die uns immer noch keine Einzugsermächtigung erteilt haben, müssen den Jahresbeitrag unaufgefordert bis spätestens zum 31.01. eines jeden Jahres überweisen. Eine Rechnung wird nicht zugesandt. Bei Unstimmigkeiten bezüglich der Beitragshöhe rufen Sie uns bitte an, bevor Sie das Geld über die Bank zurückfordern. Entstehende Gebühren für Rücklastschriften werden Ihnen angelastet.

Ermäßigter Beitrag für Schwerbehinderte (nur auf Antrag)

Ab einem Behinderungsgrad von 50 % gilt ein ermäßigter Beitrag. Dem Antrag muss eine Kopie des Schwerbehindertenausweises beigefügt werden. Bei Ablauf der Gültigkeit des Ausweises muss eine Kopie des neuen Ausweises umgehend der Geschäftsstelle vorgelegt werden, ansonsten erfolgt automatisch für das folgende Jahr die Rückstufung auf den Vollbeitrag.

Alle Anträge auf Ermäßigung des Beitrages müssen bis zum 31. Oktober eines jeden Jahres in der Geschäftsstelle vorliegen.

BITTE VERZICHTEN SIE AUF EINSCHREIBESENDUNGEN !

Kündigungen

Sie sind nur zum Jahresende möglich. Die schriftliche Kündigung muss laut Satzung bis spätestens zum 30.09. des Jahres vorliegen. Bei späterem Eingang wird die Kündigung erst zum 31.12. des Folgejahres wirksam. Mitglieder über 18 Jahre müssen eigenständig kündigen. Jede Kündigung wird schriftlich bestätigt.

Versicherungschutz

Dieser ist nur gegeben, wenn zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles der Beitrag bezahlt ist. Detaillierte Information finden Sie unter Externe Links (DAV-Versicherung).

Änderungen

Bitte teilen Sie der Geschäftsstelle Änderungen Ihrer Anschrift und/oder Bankdaten unverzüglich mit, damit die Zusendung des Ausweises und die regelmäßige Zustellung der Hefte "Panaorama" und "Bergfreund" gewährleistet ist.