HOT NEWS
: Veranstalltungsberichte und Hinweise findet man unter "SERVICE-EVENTS"
: Aktuelle Meldungen finden Sie auch im Menü  "SERVICE-NEWS"
: Am 16.09. wurden im Klettergarten eine Jacke & eine Mütze gefunden.
: Eintrittskarten für den Klettergarten sind auch in der Geschäftsstelle erhältlich.
: Am 4. September 2017 wurde im Sektor 2 ein Schlüsselbund gefunden.
Tauernhöhenweg
Alpenvereinaktiv
facebook

Deutscher Alpenverein Sektion Duisburg - hier geht es zu den sozialen Medien

Die Duisburger Eifelhütte liegt in einem stillen Seitental der Rur, direkt am Waldrand. Sie wird im Stil einer Selbstversorgerhütte betrieben und bietet 36 Schlafplätze.
Ausgehend von der geräumigen Gaststube mit offenem Kamin gelangen die Selbstversorger direkt in die voll ausgestattete Küche (Kühlschrank, Cerankochfeld, Backofen, kleines Gaskochfeld, Spülmaschine). Unseren Gästen steht ebenso der große Garten mit Pergola und Grillplatz (nach Voranmeldung) zur Verfügung. Dort kann man nach einem aktiven Tag nach Herzenlust entspannen. Ein WLAN-Zugang ist in Planung und kann voraussichtlich ab Sommer 2017 genutzt werden. Der Kamin kann gegen einen Aufpreis von 10 € pro Tag genutzt werden und das benötigte Heizmaterial kann beim Hüttenwart zu fairen Preisen käuflich erworben werden.
Eine asphaltierte Zufahrtstraße sowie gekennzeichnete Parkmöglichkeiten etwas oberhalb der Straße auf der linken Seite und direkt vor dem Haus komplettieren das Angebot.

Unsere Eifelhütte ist ein idealer Standort für Wanderungen in den ausgedehnten Wäldern rund um Nideggen, Heimbach, zu den Rur-Stauseen bis hinauf ins Hohe Venn nach Schmidt. Auch als Standquartier für Kanufahrer und Mountainbiker ist die Hütte hervorragend geeignet.
Lediglich 5 Gehminuten trennen den Gast von der Dorfmitte in Hausen. Die dortige Gastronomie freut sich ebenfalls auf Ihren Besuch.

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte der Hausordnung.

Im Naturschutzgebiet sind grundsätzlich alle Handlungen verboten, die den Schutzzweck zuwiderlaufen und die Schutzgüter beeinträchtigen. Insbesondere sind dies:

  • das Beunruhigen und Stören wildlebender Tiere,
  • das Freilaufenlassen von Hunden,
  • das Betreten abseits der Wege und freigegebenen Pfade,
  • das Radfahren außerhalb von Straßen und Wegen,
  • das Lagern, Zelten und Feuer machen,
  • sowie die Durchführung von Veranstaltungen aller Art.

Im Landschaftsschutzgebiet sind ebenfalls alle Handlungen und Maßnahmen verboten, die den Charakter des Gebietes verändern können und dem Schutzzweck zuwiderlaufen. Insbesondere sind dies:

  • das Beunruhigen und Stören wildlebender Tiere,
  • das Befahren und Abstellen von Kraftfahrzeugen aller Art und das Radfahren außerhalb von Straßen, Wegen sowie Hofflächen,
  • das Lagern, Zelten, Feuer machen und Grillen außerhalb dafür vorgesehener Plätze, Hofanlagen, Hausgärten und hausangrenzender Wiesen,
  • sowie Modellsportveranstaltungen und der Einzelbetrieb von Motormodellgeräten (bspw. Drohnen).

Die Bekletterung der Felswände des Krefelder Hüttenfelses ist in der Zeit vom 01.03. bis zum 31.10. eines Jahres gestattet - die Verwendung von Magnesia bleibt allerdings verboten.

 

Aufteilung Schlafplätze

OG: 2 Zimmer mit je 8 Betten und 1 Zimmer mit 4 Betten
UG: 2 Zimmer mit je 8 Betten

Das Untergeschoss ist besonders bei Jugendlichen und Kindern beliebt.

Für das Duschen (UG) werden 50ct-Münzen benötigt.

Haustiere sind nicht erlaubt.

 

Preise - pro Person und Nacht -

Mitglieder bis 17 Jahre 3,00 €
  18 - 24 Jahre 5,00 €
  ab 25 Jahre 7,00 €
Nichtmitglieder     bis 17 Jahre        8,00 €
  ab 18 Jahre 12,00 €
Tagesgast   2,00 €
Kinder bis 6 Jahre sind frei

 

 

 

 

 

Während der Heizperiode (01.10. bis 30.04.) sind 1,00 € Heizkosten pro Person und Nacht zu zahlen.
Bei Übernachtungen von Gruppen unter 10 Personen wird eine tägliche Pauschale von 10 €/Person/Tag berechnet.

 

 

Anschrift der Hütte:

St. Nikolausstrasse 21
52396 Heimbach/Hausen

 

Buchungen erfolgen über die Geschäftsstelle

0203 428120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hüttenwart vor Ort:

Familie Brings
02446 805265
0174 8234737

Eifelhütte
Garten
Eifelhütte
Pergola und Grillplatz
Eifelhütte
Umgebung
Eifelhütte
Gartenansicht
Eifelhütte
Pergola
Eifelhütte
Schlafraum
Eifelhütte
Gemeinschaftsraum
Eifelhütte
Küche
Eifelhütte
Straßenansicht
Eifelhütte
Schlafraum

Sandburg

 Sandberg - Sandburg - Sandstrand Die Feinarbeiten für den Rekordversuch sind im vollen Gange Freitag, 1. September 2017 13:00 Uhr...

weiter lesen

Halls and Walls

  Der DAV veranstaltet am Freitag und Samstag, 17./18. November 2017, im NCC West der Messe Nürnberg das diesjährige...

weiter lesen

Rekordsommer

Landschaftspark verzeichnet Rekordsommer Parkverwaltung empfiehlt Anreise mit dem Fahrrad und dem ÖPVN Der Landschaftspark Duisburg-Nord verzeichnete bisher einen Rekordsommer. Allein...

weiter lesen

Klettergarten

Im Jahr 1990 wurde der DAV-Sektion Duisburg ein Teil der Erzbunkertaschen des stillgelegten Eisenhüttenwerk Duisburg Meiderich für den...

weiter lesen

Offener Klettertref…

Der Offene Klettertreff findet als feste Einrichtung der Klettergruppe jeden Dienstag ab 18:00 Uhr statt. Im Sommer natürlich...

weiter lesen

Landschaftspark

Mehr Park braucht kein Mensch! Im Landschaftspark Duisburg-Nord verbinden sich auf einer rund 180 Hektar großen Fläche Industriekultur, Natur...

weiter lesen